top of page
  • Christine Köchli

Erfolgreiche Swiss Rangers Generalversammlung im Sihlwald

85 Rangerinnen und Ranger aus der ganzen Schweiz nahmen an der zweitägigen Generalversammlung der Swiss Rangers im Wildnispark Zürich und am Rahmenprogramm teil. Der Vorstand (Präsidentin Murièle Jonglez, Vizepräsidentin Laura Walther, Yannick Bucher, Florine Leuthardt, Pieter Zeilstra, Nicolas Rochat und Tobias Klein) wurden einstimmig wiedergewählt. Ergänzt wird das Team neu durch die diplomierte Rangerin und Journalistin im Natur- und Umweltbereich, Sarah Sidler, welche neu für das Ressort Kommunikation verantwortlich zeichnet. Grussworte in der tollen Waldhütte inmitten des Wildnisparks Zürich hielten Martin Graf von der Zürcher Fachstelle Naturschutz und von Isabelle Roth vom Wildnispark Zürich. Nach der analogen und kurzweiligen GV gings mittels verschiedenen Kurz-Exkursionen zum Besucherzentrum des Park, wo nach der Möglichkeit zur freien Besichtigung der Ausstellung, ein vegetarischer Znacht wartete. Am Samstag zeigten die Ranger des Wildnisparks Zürich ihr vielseitiges Gebiet an der Toren Zürichs mittels drei Exkursionen. Wieselburgen wurden gebaut. Nach einem Mittagessen im Wildnispark Zürich Langenberg hiess es Abschied nehmen. Herzlichen Dank dem Team vom Wildnispark Zürich für die perfekte Organisation!


Auch die ganze Ranger Team GmbH war vertreten und mit Murièle Jonglez, Präsidentin des Swiss Ranger Verbandes, an vorderster Front mit dabei.


Nächstes Jahr wird die GV am 4./5. April in unserer Heimat in Riein/GR stattfinden.



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page